Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Haben Sie eine Frage? 08347 1394

Vibrationstechnik

Vibrationstechnik

Mauertrockenlegung durch Vibrationstechnik

Feuchte Mauern beeinträchtigen die Wohnqualität und gefährden die Gesundheit. Durch die aufsteigende Feuchtigkeit wird die Wärmedämmung stark vermindert und verursacht höhere Energiekosten. Außerdem wird durch Ausblühungen die Fassade zerstört. Ein beliebtes Verfahren zur Mauertrockenlegung ist die Vibrationstechnik.

Die Vibrationstechnik

Eine Spezialmaschine treibt mit Vibration, ca. 1250 Schläge in der Minute und hydraulischem Druck, die in das Werkzeug eingelegten Isolierplatten in das Ziegelmauerwerk mit durchgehender Lagerfuge oder weichem Naturstein (Tuffstein, Sandstein). Durch ineinandergreifende Chromstahlplatten wird eine durchgehende horizontale Sperrschicht rasch und kostengünstig hergestellt. Vor dem zu bearbeitenden Mauerwerk wird ein Arbeitsraum von 120 cm zuzüglich Mauerstärke benötigt.

Diese Vorteile bietet die Vibrationstechnik

  • Das Durchtrennen sowie das Isolieren finden in einem Arbeitsgang statt, ohne das Mauerwerk zu öffnen.
  • Ein Ausstemmen oder Aussägen und nachträgliches Ausfüllen mit Isolier- und Baustoffen entfällt.
  • Die Gefahr von Absetzungen und Rissen wird bei diesem Verfahren völlig ausgeschaltet.

Die Isolierplatten

Die Isolierplatten bestehen aus dem Werkstoff 1.4301 und sind durch einen Chromanteil von 18 % und einem Nickelanteil 8,5 % im Mauerwerk korrosionsbeständig.
Durch die umgebogenen Längskanten wird eine optimale Plattenverbindung gewährleistet.

Wirkungsprinzip

Das Wirkungsprinzip ist klar verständlich. Durch die eingebauten Chromstahlbleche wird das Aufsteigen der kapillaren Feuchtigkeit völlig ausgeschaltet. Das darüberliegende Mauerwerk trocknet natürlich aus.
Die sanierten Mauern bieten besseren Wärmeschutz und erhöhen die Wohnqualität. Diese Sperrschicht entspricht den Anforderungen Horizontalabdichtung im Neubau.

Der Arbeitsraum

Vor dem zu bearbeitenden Mauerwerk wird ein Arbeitsraum von 120 cm zuzüglich Mauerstärke benötigt.

Copyright 2020 Jörg GmbH. All Rights Reserved. | by startinsweb.com
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.